Selena

Photo: Andrea Monica Hug

Das Label «YVY«meiner Kollegin Yvonne startet momentan völlig durch. Janet Jackson, Monica Bellucci und Lena Gercke sind bereits Fans ihrer Leder-Accessoires, die sie in aufwändiger Handarbeit selbst herstellt. Innerhalb kürzester Zeit konnte sie mehrere Praktikantinnen engagieren, die ihr bei ihrer Arbeit behilflich sind. Beim Apero von Opia, einem sehr hübschen Geschäft in der Europaallee, lernte ich eine ihrer Praktikantinnen, Selena, kennen.

Photo: Andrea Monica Hug

Shirt: American Apparel
Hose: American Apparel
Schuhe: Urban Outfitters
Tasche: Gehört meiner Grossmutter
Kopfschmuck und Armband : YVY

Photo: Andrea Monica Hug

«Ich produziere den ganzen Tag Leder-Accessoires!» erzählt mir Selena, die ursprünglich aus Kansas im US-Bundesstaat Missouri kommt.

Photo: Andrea Monica Hug

Wer inspiriert dich?
Meine Chefin… und meine Oma – sie trägt die schönsten Kleider. Ich könnte täglich ihren Schrank ausräumen. Manchmal leihe ich mir Dinge von ihr aus.

Was hast du dir zuletzt gekauft?
Ein komisches T-Shirt aus einem Second Hand Laden in Norwegen. Es ist Senffarben und hat einen riesigen Kragen. Ausserdem ein paar schwarze Mäntel von ZARA.

Photo: Andrea Monica Hug


Tania

Photo: Andrea Monica Hug

Tania arbeitet als Projektleiterin bei Box Butler und wohnt in der wohl coolsten WG in Wiedikon – zumindest glänzen ihre Augen, als sie mir davon erzählt.

«Wir haben eine Dachterrasse, die tollsten WG-Mitbewohner – ganz viele Kleider, und bezahlen fast nichts für die Miete! Leider wird das Haus Ende Dezember abgerissen – bis dahin geniessen wir’s noch.»

Photo: Andrea Monica Hug

Schuhe: H&M
Hose: BDG Urban Outfitters
Shirt: Nike
Mantel: H&M
Helm: Giro
Rucksack: Fjallraeven
Sonnenbrille: Geschenk von einem Freund

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

«Ich liebe diese Hosen! Sie sind High Waisted, etwas kürzer am Knöchel, genau wie ich es mag.»

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug


Martina

Photo: Andrea Monica Hug

Martina ist nicht nur die Gründerin von Brand of Sisters, einem Label, das sie zusammen mit «Sister» Barbara vor drei Monaten gegründet hat, sondern auch Mami von drei Töchtern. Die hochwertigen Foulards, welche in Zusammenarbeit mit Jungdesignern entstehen, dienen als Mode für einen guten Zweck: Ganze 50% des Erlöses von jedem Schal geht an ihre Partnerorganisation für Frauen, Töchter und Mütter in der ganzen Welt.

Photo: Andrea Monica Hug

Stretch Hosen: Stella McCartney
Plateau Schuhe: Stella McCartney
Schal: Brand of Sisters Silk Jason Martin Foulard
Oberteil: Givenchy
Handtasche: Céline

Photo: Andrea Monica Hug

Wie würdest du deinen Stil beschreiben?
Mein eigener Stil ist zeitlos und unaufgeregt – ich bin aber gerne extrem in meinen Accessoires! Mich inspiriert Natürlichkeit, und Menschen, die das machen, was ihre Leidenschaft ist.

Photo: Andrea Monica Hug

Wen wünschst du dir in einem deiner Foulards?
Grundsätzlich sind die Foulards für jede Frau designt. Aber es würde mich besonders freuen, eines unserer Foulards an meinem Idol, der australischen Schauspielerin Cate Blanchett zu sehen. Sie verkörpert ihre Frauenrollen im Job immer total souverän und ist gleichzeitig auch Mutter und Ehefrau.

Dein letzter Kauf?
Die Céline Tasche, vor zwei Wochen in London im Selfridges.

Photo: Andrea Monica Hug


Frieda Hodel

Photo: Andrea Monica Hug

«Ich brauche dringend Ferien!» gesteht mir Frieda, als ich sie an der Hardbrücke treffe. Noch gar nicht lang ist es her, als die ehemalige TV-Bachelorette im Fernsehen ihren Traummann gesucht hat. Daraus ist leider nichts geworden, darum konzentriert sich die junge Geschäftsfrau nun auf ihr eigenes Business: Sport, Fitness und Ernährung.

Photo: Andrea Monica Hug

Midi-Kleid: Looks of Love (hier erhältlich)

Photo: Andrea Monica Hug

Frieda hatte an jenem Tag diverse Termine, war zu Besuch bei zwei Radiostationen und hatte ein Shooting. «Mein Auto ist quasi mein Kleiderschrank!» lacht sie.

Photo: Andrea Monica Hug

Und was trägt die attraktive Fitnesstrainerin privat am liebsten?
«Bequemlichkeit ist alles! Hätte ich keine Pressetermine, würde ich wohl nur in Sportkleidung und Turnschuhen herumlaufen.»

Photo: Andrea Monica Hug

Zurzeit verbringt sie gerade ihre wohlverdienten Ferien an der Amalfiküste. Ich wünsche gute Erholung und sende liebe Grüsse nach Italien!

Photo: Andrea Monica Hug


Modissa-Macherin: Sabrina Pesenti

Photo: Andrea Monica Hug

Sabrina Pesenti sehe ich an jedem grossrangigen Medienevent: Sie arbeitet als Journalistin bei Gala Schweiz, Eventmanagerin, Stylistin und als Bloggerin. Zusammen mit Kollegin und Radio-Moderatorin Tamara Cantieni betreibt sie den «Blonderblog»

Für Modissa leitete sie den Talk mit dem Titel «MOSCHINO IS IN THE HOUSE», wo ich sie auch noch kurz davor fotografiert habe. Am gleichen Tag wurde sie übrigens für die Sendung von Patricia Boser, «lifestyle», gefilmt. Eine richtige Powerfrau, eben.

«Ich liebe Moschino, ich bin ein 80er-Jahre-Kind!»

Photo: Andrea Monica Hug

Der Herbst steht bei Modissa ganz im Zeichen der modernen Frau – der Macherin. In diesem Rahmen findet im 5. Stock der Modissa eine Reihe verschiedener Talks mit spannenden Frauen statt. Kurz, kompakt – und gratis!

Zur Anmeldung geht es gleich hier.

«Modissa ist mein Herz und meine Seele: Ich habe vor 25 Jahren einmal hier als Verkäuferin gearbeitet!» – Sabrina Pesenti

Photo: Andrea Monica Hug

Der nächste Talk ist heute, am 2. September, dann wieder am 9. September, immer 18:30 bis 19:30 Uhr. Alle weiteren Infos findet ihr auf modissa.ch

Photo: Andrea Monica Hug

Overall: Max Mara
Schuhe: ZARA
Brille: Stoffels by Sunglass & Accessory

Photo: Andrea Monica Hug


Drei Engel für Beldona

Photo: Andrea Monica Hug

Gestern Abend war um das Kaufleuten Areal eine magische Stimmung: Irgendwas passierte hier drin, was extrem viel Spannung erzeugte. Ich durfte exklusiv Backstage einen Blick hinter die Kulissen werfen, und die Models vor ihrem Laufsteg-Auftritt besuchen.

Selbstverständlich gehört es sich für mich als Street Style Fotografin, die Leute auf der Strasse zu fotografieren. Spontan kamen drei der Models mit, und so machten wir zusammen den Verkehr an der Sihlstrasse ein wenig unsicher…

Photo: Andrea Monica Hug

Die drei Engel für Beldona: Sylwina, Manuela Frey und Mathilda Toyloy

Photo: Andrea Monica Hug

Die Models tragen Unterwäsche von Beldona aus der Herbst/Winter Kollektion 2015 /2016.

Photo: Andrea Monica Hug


Katrin

Photo: Andrea Monica Hug

Katrin ist Beautybloggerin bei The Beauty Experience (seht hier ihren Blog!), jedesmal ein Sonnenschein wenn ich sie treffe, und der wohl gütigste, grosszügigste und bescheidenste Mensch den ich kenne.

Und eben weil ich sie bereits so gut kenne (und sie in diesem Isabel Marant Top einfach bezaubernd aussieht) musste sie natürlich wieder einmal hier auf Chic in Zurich gezeigt werden. Katrin hat ihren Marken-Steckbrief gleich selbst übernommen – und mit Kommentaren zu jedem Einzelstück versehen.

Viel Spass beim Lesen!

Photo: Andrea Monica Hug

Schuhe (echt bequem, obwohl ich ehrlich gesagt gar nicht damit gerechnet hätte beim Kauf): H&M

Hosen: Aus den USA von DL 1969, beim vorletzten Schlaghosen-Trend gekauft («Es lohnt sich, gewissen Hypes einfach auszusitzen, früher oder später kommt alles wieder, hihi»)

Oberteil: Isabel Marant von Vestibule («Ein Spontankauf und gleichzeitig eine meiner teuersten Fashion-Investitionen, darum habe ich es extra zu einem speziellen Anlass eingeweiht!»)

Oversize-Sonnenbrille: Cerjo («Wenn ich schon die 70ies-Schiene rocke, dann bitte richtig»)

Photo: Andrea Monica Hug

Ring: Studio Mason («Ganz frisch gekauft, einfach so für mich – und als Erinnerung an einen schönen Abend mit einer tollen Frau!»)

Tasche: MCM («Ein Geschenk des Liebsten!»)

Photo: Andrea Monica Hug

«Es war heiss und wenn ich nicht grad ziemlich streifige Beine gehabt hätte (Selbstbrauner auftragen ist eine Kunst!), wäre ich vermutlich mit kurzen Hosen aufgetaucht. Aber auf diese Weise konnte ich auch noch ziemlich elegant überspielen, dass meine Nägel dringend ein Fresh-up brauchen (Tipp: bei Peeptoe in Zürich gibt es tolle Pedis!).»

Photo: Andrea Monica Hug

Und Katrin wäre nicht Beautybloggerin, wenn hier nicht noch ein Beauty-Steckbrief kommen würde:

Nagellack an den Fingern: Kure Bazaar
Lippenstift: Bite Beauty (aus den USA)
Highlighter: Kjaer Weiss (über www.greenlane.ch)
CC Cream: Coola (über www.biomazing.ch)
Duft: Le plus beau jour de ma vie von Guerlain

Photo: Andrea Monica Hug

Carmen

Photo: Andrea Monica Hug

«Ich habe Jahrgang 1940!» erzählt mir Carmen stolz, als ich sie aus dem H&M rausflitzen sehe. Natürlich sprach ich sie sofort auf ihr tolles Outfit und ihren Stil an: «Ich trage gerne etwas Frisches und denke mir jeweils, ich muss mit 75 schliesslich anständig aussehen, damit ich eine gute Figur mache!»

Aber Carmen sprach mit mir viel lieber über ihre erfolgreiche Augenoperation, die sie gestern hatte. «Wissen Sie», sagte die charmante Frau, fasste mir dabei an den Arm und lehnte sich etwas zu mir vor: «Ich bin so, so glücklich.» Ich bekam innert Sekunden Gänsehaut und konnte sie nur anschauen und ihr Lächeln erwidern. Als ob sie mir ein Stück von ihrem Glück geschenkt hätte! Solche Begegnungen… kann man kaum in Worte fassen.

Photo: Andrea Monica Hug

Bluse: H&M
Hose: aus der Epa «Aber die gibt’s ja gar nicht mehr!»
Schuhe: Mauro, hier gleich um die Ecke «Die waren nur 19 Franken!)
Tasche: Picard «Etwas gewöhnliches!»
Uhr: Longines
Brille: RayBan «Von Fielmann!»

Photo: Andrea Monica Hug

Gestern hatte ich eine Augenoperation in der Klinik in Park. «Doktor Gassmann hat mir heute die Augenbinde abgenommen, und jetzt sehe ich alles wieder! Ich bin so glücklich. Jetzt feiere ich mit meinem Mann und wir gehen fein Z’Mittagessen.»

Carmen hat leider kein Internet, daher werde ich ihr diese Bilder per Post zukommen lassen.


Cécile

Photo: Andrea Monica Hug

Cécile ist Junior Consultant bei Contcept Communcation. Ich habe sie an der Rooftop Party von Lipton Ice Tea auf einem Parkhaus gleich beim Hauptbahnhof getroffen. Unter dem Motto #BeMoreTea gibt es diese Woche von Montag bis Freitag Live-Acts, Street Art Künstler, eine Minirampe für Skater – und das alles gratis!

Die Lipton Ice Tea Rooftop Party findet noch bis am 21. August 2015 statt und kann nicht nur After-Work auch During-Lunch besucht werden.

Photo: Andrea Monica Hug

Sonnenbrille: KOMONO
Jacke: H&M Studio
Bluse: Weekday
Leggins: Vero Moda
Schuhe: aus München

Photo: Andrea Monica Hug

Tasche: Chanel Vintage von PLV
Lippenstift: Mac
Ohrringe: Bits & Bobs
Lederarmband: YVY
Fingerring: Other Stories

Photo: Andrea Monica Hug

Halskette: Flohmarkt
Trinkt: Green Tea Ice Tea, gesüsst mit Stevia

Photo: Andrea Monica Hug

Was inspiriert dich?
Blogs! Ich habe auch selbst einen Blog – oder lasse mich von Modemagazinen oder im Ausland beim Reisen inspirieren.

Photo: Andrea Monica Hug

Was hast du dir zuletzt gekauft?
Eine Tasche von Lara Kazis, Schweizer Jungdesignerin! (Auch hier erhältlich online, auf Clomes.ch)

Photo: Andrea Monica Hug

Dieser Blogpost wurde gesponsert von Lipton Ice Tea.

Photo: Andrea Monica Hug


Minea

Photo: Andrea Monica Hug

Minea heisst auf Instagram @aenymblaze und hat dort über 54’000 Fans.

Dass das eine ganze Menge ist, merkt man schnell: Kurz nachdem ich sie angesprochen habe, kommen zwei 14-jährige Mädchen auf sie zugerannt, wollen Fotos mit ihr machen, und sagen mehrfach, wie nervös sie sind.

Minea reagiert, als hätte ihr gerade jemand einen Welpen mit rosa Schleife geschenkt: Sie begrüsst die Mädchen herzlich, strahlt, bedankt sich mehrmals, lässt sich mit allen fotografieren und umarmt ihre Fans innig.

Ich habe die junge Frau an ihrem Flohmi-Stand am Helvetiaplatz getroffen, und mit ihr über Instagram, Bloggen und ihre Träume gesprochen.

Photo: Andrea Monica Hug

Schuhe: Public Desire
Rock: Forever 21
Kleid: Sofia by Vix
Tasche: aus Bali
Schmuck: aus Bali
Hut: ASOS
Brille: Vom Openair St. Gallen

Photo: Andrea Monica Hug

Was inspiriert dich modisch?
Oft ist es meine Stimmung, oder Ort an den ich hingehe – heute bin ich «Hippie am Flohmi» (lacht)

Wie kamst du zu Instagram?
Ich habe mir schon vor Jahren Lookbook.nu und Blogs angeschaut, dort hatten alle bereits Instagram, als es in der Schweiz noch gar nicht aktuell war. Daher habe ich sehr früh mit meinem Profil auf der Plattform angefangen. Ich hab einfach zur richtigen Zeit begonnen.

Welches Instagram-Bild war dein erfolgreichstes bisher?
Das war ein Foto aus Vietnam, als ich auf einer Palme sass. Es war wohl einfach eine aussergewöhnliche Situation. Ein anderes Bild von mir am z’mörgele hat 6000 Likes bekommen – keine Ahnung warum!

I really wish I could stay on here forever but it’s just not as comfortable as it may looks;-) #wannatakeyouhome

Ein von minea blaze (@aenymblaze) gepostetes Foto am

Deine grösste Zusammenarbeit?
Mit Levis – ich kriegte fünf Hosen und einen Geldbetrag.

Wie stehen die Chancen in der Schweiz?
Schlecht, es gibt einfach zu wenig Leute, die bloggen. In Deutschland sind die Chancen da besser.

Photo: Andrea Monica Hug

Eigentlich arbeitet Minea in der Finanzbranche und im Management einer Firma, die Künstler via Social Media betreut.

«So gar nicht mein Ding, die Finanzbranche» – fügt sie schnell an. «Ich möchte nach Berlin, dort wird das Bloggen als richtiger Beruf angesehen.»

Photo: Andrea Monica Hug

Minea mit ihren Fans, die sich trotz der Hitze extra für das Treffen in dicke Strickjacken gehüllt haben.Aber warum?

«Das passt zu meinem Look – danach ziehe ich sie wieder aus!» antwortet mir die 14-jährige. Und wird prompt mit einem Kompliment von ihrem Idol belohnt.

Photo: Andrea Monica Hug

Ihr Blog
Ihr Instagram
Ihr Youtube Kanal


Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google