Viktoria

Photo: Andrea Monica Hug

Viktoria kommt usprünglich aus der Ukraine, lebt seit 13 Jahren in der Schweiz, und arbeitet seit drei Jahren bei Modissa.

Photo: Andrea Monica Hug

Mantel: Riani
Strick: MOD
Hose: Angels
Schuhe: Max Mara Weekend
Tasche: Furla
Halskette: Riani

Alles erhältlich bei Modissa!

Photo: Andrea Monica Hug

Was ist dein Stil?
Ich mag bunte Kleider, kräftige Farben. Das steht mir einfach!

Photo: Andrea Monica Hug

Hat dein Herz schon immer für die Mode geschlagen?
Nein, eigentlich bin ich gelernte Ingenieurin, in der Ukraine habe ich lange für eine Architekturfirma gearbeitet. Aber mir gefällt die Mode, mir gefällt der Verkauf, und mein Beruf inspiriert mich.

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

Das letzte was ich mir gekauft habe?
Ein verrückter Jupe von Essentiel!

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

***

In Zusammenarbeit mit modissa portraitiere ich regelmässig Mitarbeiterinnen in Outfits aus dem Laden und zeige, wie man sich mit den Kleidern aus dem Geschäft einfach aber modisch stylen kann – da ich selbst auch gerne hier einkaufe. Ich hoffe euch gefällt das genau so gut wie mir, und freue mich zusammen mit euch auf ganz viele neue Outfit-Inspirationen!

Photo: Andrea Monica Hug

www.modissa.ch

***


Fabienne

Photo: Andrea Monica Hug

Fabienne sass alleine im Park an der Bäckeranlage, als ich über Mittag dort war. Ihr Grinsen war allerdings schon von Weitem kaum zu übersehen, und so sprach ich sie darauf an. „Ich warte gerade auf ein Date…“ antwortet sie schmunzelnd. Da musste ich natürlich nachhaken.

Fabienne ist Junior Consultant in einer PR-Firma und kommt aus Zürich.

Photo: Andrea Monica Hug

Jacke: ZARA
Top: H&M
Hose: ZARA
Schuhe: Zign von Zalando
Armbänder: Geschenk vom Mami
Ring: Forever 21
Brille: Stoffels Own Zürich
Tasche: Mulberry
Handyhülle: Bershka

Photo: Andrea Monica Hug

Dein persönlicher Stil?
Casual Boho! Ich kaufe am Liebsten bei ZARA und Topshop ein.

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

Fabienne: „Ich warte gerade auf ein Date.“
Ich: „Oh, ein Tinder-Date?“
Fabienne: „Nein… ein Once-Date!“

Was ist Once?
„Once funktioniert ähnlich wie die herkömmlichen Dating Apps, ist allerdings viel ausgewählter, das ist nicht wie bei Tinder und Blinq. Hier verliere ich nicht den Überblick, und kann mich auf einen Mann aufs Mal konzentrieren.“

Photo: Andrea Monica Hug

Also, liebe Männer: Falls ihr dieses Profilfoto der hübschen Blondine (hier extra für euch abfotografiert!) einmal auf Once sieht, unbedingt auswählen! Denn sie sieht nicht nur auf dem Foto bezaubernd aus, sondern ist auch im echten Leben wahnsinnig sympathisch.

Photo: Andrea Monica Hug

Wie sieht dein perfektes Date aus?
Es muss spontan sein, nicht zwingend wahnsinnig ausgefallen. Mit einer Flasche Wein an den See in die Badi Enge zu sitzen wäre zum Beispiel total romantisch.

Photo: Andrea Monica Hug


Minea

Photo: Andrea Monica Hug

Keine lacht so schön wie sie!

Minea war kein zufälliger Street Style. Wir haben uns bewusst getroffen, am Sonntag, vor dem Opernhaus. Ich erkannte die erfolgreiche Vollzeit-Bloggerin schon von Weitem, da sie mit ihren 177cm, den hohen Plateau-Schuhen, und dem weissen Hut nicht gerade wenig Aufsehen erregte.

Photo: Andrea Monica Hug

Wir haben uns ein hübsches Plätzchen am Zürisee gesucht, dort unsere Taschen ausgebreitet, und diese Fotos gemacht.

Photo: Andrea Monica Hug

Nebenbei haben wir noch Getränke degustiert – absolut alkoholfrei, versteht sich.

Photo: Andrea Monica Hug

Minea nahm einen grossen Schluck des neuen evian Fruits & Plantes Himbeere mit Eisenkraut…

Photo: Andrea Monica Hug

… und befand es als sehr, sehr lecker!

Photo: Andrea Monica Hug

Die Degustation war geglückt.

Photo: Andrea Monica Hug

Wir machten also noch mehr Fotos.

Photo: Andrea Monica Hug

… und noch mehr…

Photo: Andrea Monica Hug

Hose: Lulus
Top: band of gypsies
Schuhe: aus Barcelona
Brille: aus Paris
Hut: H&M

Photo: Andrea Monica Hug

… wir bekamen gar nicht genug davon.

Photo: Andrea Monica Hug

Auf zu evian Flasche Nummer zwei: Trauben und Rosen!

Photo: Andrea Monica Hug

So ein Spass aber auch, diese evian Flaschen. Bei Minea’s Lachen könnte fast meinen, da hätte man noch etwas reingemixt…

Photo: Andrea Monica Hug

… dem war aber natürlich nicht so. Das gute Wetter und Minea’s stets hervorragende fröhlich frische Laune waren Schuld!

Photo: Andrea Monica Hug

Schlussendlich blieb noch eine Flasche Evian übrig. evian Fruits & Plantes Zitrone mit Holunderblüte! Davon gönnte ich mir nach getaner Arbeit einen Schluck hinter der Kamera. Ahhhhhhh so gut! Und zudem noch sehr handlich. Unbedingt ausprobieren!

Evian-logo-blue-cloud

 Dieser Blogpost entstand (wie man unschwer erkennen kann) in freundlicher Zusammenarbeit mit evian.


Jaqueline

Photo: Andrea Monica Hug

Jaqueline ist das Küken in der Modissa-Verkäuferinnen-Truppe: Sie arbeitet seit einem halben Jahr im Modissa Oerlikon und ist im ersten Lehrjahr.

Photo: Andrea Monica Hug

Outfit: MOD by Modissa
Rucksack: Moschino
Schuhe: Opening Ceremony

www.modissa.ch

Photo: Andrea Monica Hug

Warum Modissa?
Ich finde es ein sehr vornehmes Geschäft. Es ist schön, hier zu arbeiten.

Photo: Andrea Monica Hug

Was trägst du sonst?
Ich bin immer sehr sportlich gekleidet. Turnschuhe und Rucksäcke gehören zu meinen täglichen Begleitern.

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

Was hast du dir zuletzt gekauft?
Das Outfit, das ich hier trage!

Photo: Andrea Monica Hug

Was ist momentan im Trend bei den Leuten in deinem Alter?
Turnschuhe! Ohne Socken! In engen, hochgeschnittenen Hosen.

Photo: Andrea Monica Hug

***

In Zusammenarbeit mit modissa portraitiere ich regelmässig Mitarbeiterinnen in Outfits aus dem Laden und zeige, wie man sich mit den Kleidern aus dem Geschäft einfach aber modisch stylen kann – da ich selbst auch gerne hier einkaufe. Ich hoffe euch gefällt das genau so gut wie mir, und freue mich zusammen mit euch auf ganz viele neue Outfit-Inspirationen!

Photo: Andrea Monica Hug

www.modissa.ch

***


Alexandra

Photo: Andrea Monica Hug

«Ich bin Theaterregisseurin in Zürich – und momentan seit 14 Monaten Mama!» Ursprünglich kommt Alexandra aber aus Belgrad. Erst kam sie wegen dem Theater nach Zürich und dann blieb sie hier – wegen der Liebe.

Photo: Andrea Monica Hug

Kappe: COS
Brille: Céline
Mantel: Massimo Dutti
Pulli: Other Stories
Hose: Jil Sander
Schuhe: ZARA
Kette am Kinderwagen: Selbstgemacht von der Schwiegermutter

Photo: Andrea Monica Hug

Was habt ihr heute noch vor?
Jetzt gehen wir Richtung Toni Areal, wir sind unterwegs mit Freunden aus London und gehen eine Ausstellung anschauen.

Photo: Andrea Monica Hug


Thomas

Photo: Andrea Monica Hug

Thomas ist Herren-Modedesigner, wohnt zwischen Paris und Zürich und ist ursprünglich in Luzern aufgewachsen. Ich habe ihn im Café Bebek bei der Kalkbreite entdeckt und bin noch ein Stück mit ihm Richtung Bahnhof Wiedikon geschlendert und habe mit ihm eine tiefgründige Diskussion über „Glück“ geführt – lest selbst.

Photo: Andrea Monica Hug

Jacke: Proportio Bespoke
Hemd: STILL_LIFE by proportio
Hose: Proportio Bespoke
Schuhe: Grenson
Tasche: Maison Martin Margiela pre-Galliano
Brille: Persol
Kappe: Carhartt
Schal: Holland & Sherry of Saville Row for proportio

Photo: Andrea Monica Hug

Was bedeutet für dich Glück?
Gesund und ohne mögliche Sorgen dem nach zu gehen, was man sich wünscht. Glück ist nie ohne harte Arbeit zu erreichen, sei dies im Büro oder in Beziehungen. Generell finde ich, dass der Ausdruck „glücklich sein“ heute vielfach mit zu einfachen und oberflächlichen Gesten in Verbindung gebracht wird.

Photo: Andrea Monica Hug

Wann hast du das letzte Mal in einem Moment bewusst Glück empfunden?
Ich darf und will mich nicht als unglückliche Person bezeichnen. Beruflich erlebe ich eine spannende Zeit, reise viel und tue, was ich seit meiner Kindheit machen wollte. Ich habe das Glück den besten „Partner in Crime“ gefunden zu haben: eine Person, die mich versteht, stilvoll durchs Leben geht und mich auch in risikoreichen Entscheidungen unterstützt.
Ich versuche alle meine Erfahrungen und Gefühle so bewusst wie möglich zu erleben, Glück und Leid. Es mag zwar kitschig tönen, aber ein langer Spaziergang mit meiner Frau und meinem Weimaraner auf der Zürcher Allmend an einem frühen Sonntag Morgen macht mich glücklich.

Photo: Andrea Monica Hug

Was rätst du anderen Leuten, um aktiv ihr Glück zu finden?
Ich bin der Überzeugung, dass man Glück nie findet, auch wenn man streng sucht. Es findet einem aber, wenn man die Grundlagen dafür legt.
In unseren Leben passiert nichts Spannendes, Neues oder Glückliches, sofern man sich nicht offen für andere und das Andere interessiert, etwas riskiert und vor allem hart daran oder dafür arbeitet.
Glück soll nicht als gegebene Lebensgrundlage verstanden werden, aber vielmehr Lohn für ein wirklich und vollends gelebtes Leben sein.

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug


Paola

Photo: Andrea Monica Hug

Paola ist definitiv ein Hingucker. Die selbstbewusste Frau kommt ursprünglich aus Holland, aufgewachsen ist sie in Österreich, und lebt jetzt seit 15 Jahren in St. Gallen. Seit zwei Jahren arbeitet sie bei Modissa.

Photo: Andrea Monica Hug

Tulle-Rock: MOD Deluxe
T-Shirt: Max Mara Weekend
Jeans Jacke: Marccain
Sonnebrille: Sunpocket
Clutch: Modissa Abendmode

(alles erhältlich bei Modissa)

Photo: Andrea Monica Hug

Du hast mir beim Shooting erzählt, du tanzt Salsa?
Ja genau, ich unterrichte auch Salsa! Mit 14 Jahren hab ich angefangen zu tanzen. Ich habe eine eigene Tanzschule in Street Salsa. Ich habe also viel mit Tanz und Bewegung zu tun.

Photo: Andrea Monica Hug
Photo: Andrea Monica Hug

Was trägst du privat?
Ich mag die Farben Schwarz, Weiss und Rot. Weniger ist mehr! Im Tanz bin ich eher chic und sexy, bei der Arbeit eher dezent, aber doch figurbetont.

Photo: Andrea Monica Hug

Was ist das letzte Stück, was du dir gekauft hast?
High Heels! (lacht) Ganz viele Tanzschuhe! Ich liebe sie.

Photo: Andrea Monica Hug

***

In Zusammenarbeit mit modissa portraitiere ich regelmässig Mitarbeiterinnen in Outfits aus dem Laden und zeige, wie man sich mit den Kleidern aus dem Geschäft einfach aber modisch stylen kann – da ich selbst auch gerne hier einkaufe. Ich hoffe euch gefällt das genau so gut wie mir, und freue mich zusammen mit euch auf ganz viele neue Outfit-Inspirationen!

Photo: Andrea Monica Hug

www.modissa.ch

***


Viktoria

Photo: Andrea Monica Hug

Viktoria arbeitet seit acht Monaten als Atelierleiterin bei Modissa und sieht in diesem Wahnsinnskleid von Akris Punto einfach unglaublich schön aus.

Was macht eigentlich eine „Atelierleiterin“ bei Modissa? «Sie sorgt für Gastfreundschaft und Ordnung!» erklärt mir Viktoria. Sie koordiniert Änderungen, die im Haus gemacht werden, überprüft die Qualität, antwortet bei Anregungen der Kundinnen und stellt sie zufrieden.

Photo: Andrea Monica Hug

Baumwollkleid: Akris Punto, Frühlingskollektion
Jacke: Harris Wharf London
Schuhe: Sergio Rossi
Uhr: Christ Schmuck
Tasche: PB0110
Sonnenbrille: PB0110
Schmuck: Thomas Sabo

Photo: Andrea Monica Hug

Wie ist dein Kleidungsstil privat?
Ich laufe immer so rum! Sportlich-elegant, aber mehr elegant! (lacht)

Photo: Andrea Monica Hug

Das letzte Kleidungsstück, das du dir gekauft hast?
Ein kleines Schwarzes des Labels MANTU (ebenfalls erhältlich bei modissa)! Ich war am Filmfestival damit und schaute den Film „Always Ready“, eine Geschichte über zwei Freundinnen, es war so wunderschön, dass ich weinen musste.

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

***

In Zusammenarbeit mit modissa werde ich ab jetzt regelmässig ein paar Outfits aus dem Laden vorstellen und hier zeigen, wie man sich mit den Kleidern aus dem Geschäft einfach aber modisch stylen kann, da ich selbst auch gerne hier einkaufe. Ich hoffe euch gefällt das genau so gut wie mir, und freue mich zusammen mit euch auf ganz viele neue Outfit-Inspirationen!

Photo: Andrea Monica Hug

www.modissa.ch

***


Kati

Photo: Andrea Monica Hug

Kati strahlt mit der Sonne um die Wette: Sie ist gerade einmal 21 Jahre alt und arbeitet seit einem Jahr bei Modissa – frisch aus der Lehre. Die junge Frau trifft man bei der Arbeit auch mal in Highheels von Moschino. „Die Schuhe motivieren mich total!“

Photo: Andrea Monica Hug

Mantel: MOD Class
Jacke: Max Mara
Overall: Pennyblack
Schuhe: KENZO
Tasche: Moschino

(Alles erhältlich bei Modissa)

Photo: Andrea Monica Hug

Dein Persönlicher Stil?
Frech, sportlich, immer mit Sneakers!

Bist du denn auch so sportlich?
Ja bin ich! Ich nehme regelmässig an Bodenturnen- und Geräteturnen-Wettbewerben teil. Das nächste Turnfest findet in Thun statt.

Was gefällt dir am Geräteturnen am Besten?
Das schönste am Geräteturnen ist das Zusammensein! Am liebsten mache ich Partnerfiguren – das Team ist wie eine Familie für mich.

Photo: Andrea Monica Hug

***

In Zusammenarbeit mit modissa werde ich ab jetzt regelmässig ein paar Outfits aus dem Laden vorstellen und hier zeigen, wie man sich mit den Kleidern aus dem Geschäft einfach aber modisch stylen kann, da ich selbst auch gerne hier einkaufe. Ich hoffe euch gefällt das genau so gut wie mir, und freue mich zusammen mit euch auf ganz viele neue Outfit-Inspirationen!

Photo: Andrea Monica Hug

www.modissa.ch

***


London mit Anja, Minea und Nives

Photo: Andrea Monica Hug

Ich hatte dieses Wochenende das Vergnügen, mit Samsung Schweiz und einer lustigen Truppe von Bloggern nach London zu reisen.

Und wenn man schonmal mit der Crème de la Crème der Schweizer Bloggerszene unterwegs ist, konnte ich es mir natürlich nicht entgehen lassen, die drei Damen mitten in London am Trafalgar Square zu fotografieren.

Photo: Andrea Monica Hug

Worum ging’s bei Samsung?
Okay. Wir hatten keine Ahnung was uns erwarten würde, als wir in London gelandet sind. Daher waren wir umso neugieriger, in der Event-Location des Abends anzukommen. Uns wurde eine Art riesige Space-Brille aufgesetzt, welche sich „Gear VR“ nennt, wobei VR für „Virtual Reality“ steht.

Photo: Andrea Monica Hug

Die Lips-Brüder waren auch mit dabei, und testeten die Brillen gleich vor Ort. Kaum setzt man sich die Brille mit dem Smartphone davor auf, befindet man sich in einem virtuellen Raum – was zu sehr lustigen Reaktionen geführt hat. Ich meine – wie oft erlebst du es, dass ein gigantischer Dinosaurier auf dich zuläuft? Eben.

Photo: Andrea Monica Hug

Hier noch ein paar Bilder von den Girls, weil sie alle drei einfach bombastisch gut aussehen! (Details zu den einzelnen Outfits findet ihr auf den jeweiligen Blogs der Ladies, unbedingt anschauen!)

Photo: Andrea Monica Hug

Nives Arrigoni
http://www.nives-arrigoni.ch

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

Anja Gasser
http://schuschublog.com

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

Minea Suraija
http://www.aenymblaze.com

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

Photo: Andrea Monica Hug

Ich stand zwar in London auf dem Trafalgar Square nur hinter der Kamera, liess es mir aber natürlich nicht nehmen, selbst auch einmal so eine virtuelle Brille aufzusetzen. Das Teil kostet nur CHF 99.- und sorgt für ein (erschreckend!) echtes Erlebnis bei 360-Videos – von denen es auf Youtube übrigens schon jede Menge gibt!

Wenn man ein Samsung Galaxy S7 Edge als Pre-Order vor dem 11. März hier bestellt, bekommt man die Space-Brille sogar gratis dazu!

Photo: Andrea Monica Hug

Doch das war noch nicht alles…

Photo: Andrea Monica Hug

Was ihr hier seht, ist das brandneue SAMSUNG GALAXY S7 EDGE, das erst am 11. März (!!!) rauskommt. Wir haben alle ein Gerät bekommen, das wir nun fleissig am ausprobieren sind. Und ihr kennt mich: Wenn ich eins schätze, dann ist das eine gute Handykamera für unterwegs. Und diese Kameraqualität ist schon fast so surreal wie der Dinosaurier aus der VR-Brille!

Photo: Andrea Monica Hug

Das neue Samsung passt übrigens perfekt zu Minea’s Handtasche. Das haben wir ebenfalls bereits getestet.

Photo: Andrea Monica Hug

Nives hat schon fleissig damit telefoniert – und ist begeistert.

Photo: Andrea Monica Hug

In diesem Sinne, BIG THANKS Gordon von Samsung Schweiz für diese wahnsinnig tolle Reise nach London, für die super Zeit, und für das neue Samsung-Smartphone!


Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google